Fisch-Fotos.de

Riesen-Drückerfisch (Balistoides viridescens)

Riesen-Drückerfisch (Balistoides viridescens)

Riesen-Drückerfische bekommt man bei fast jedem Tauchgang im Roten Meer zu sehen. Die großen Schneidezähne lassen erahnen, welche Kraft der Kiefer besitzt. Normalerweise sind diese Fische absolut harmlos. Lediglich, wenn sie gerade ein Nest besitzen, sollte man einen Bogen um sie machen. Ihr Gelege findet man in einem flachen Trichter im Sand und man sollte tunlichst vermeiden, darüber hinweg zu schwimmen. Den Raum über dem Nest beschützen sie rigoros. Wenn man sich trotzdem ein wenig nähern will, dann knapp über dem Boden von der Seite.

Riesen-Drückerfische schlafen auch gelegentlich. Dabei legen sie sich einfach am Riff hin. Diesen ausgewachsenen Langschläfer hier haben wir bei einem Morgentauchgang am Panorama Riff bei Safaga entdeckt.

Größe: bis 75 cm

Kamera: Canon Ixus 750
Ort: Panorama Riff – Safaga – Ägypten

This website stores cookies on your computer. These cookies are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to to opt-out of any future tracking, a cookie will be setup in your browser to remember this choice for one year.

Accept or Deny