Fisch-Fotos.de

Schlagwort Archiv: Ägypten

Teppich-Krokodilfisch (Papilloculiceps longiceps)

Teppich-Krokodilfisch (Papilloculiceps longiceps) Teppich-Krokodilfische sind die verbreitesten Plattköpfe. Stundenlang können sie regungslos und unbeeindruckt vom Trubel rundum im Sand liegen und auf Beute lauern. Am Ankerplatz von Godda Abu Ramada habe ich mal einen direkt unterm Boot gesehen. Rund fünfzehn Boote…
Mehr Lesen

Tiger-Korallenkrabbe (Trapezia Tigrina)

Tiger-Korallenkrabbe (Trapezia Tigrina) Ich glaub, tagsüber hat man überhaupt keine Chance, diese Winzlinge zu sehen. Beim Nachttauchgang aber umso eher. Leuchtet einfach mal mit der Lampe in Busch-, Griffel- oder Fingerkorallen rein. Obwohl sie perfekt getarnt sind, findet man sie…
Mehr Lesen

Rotmeer-Walkman (Inimicus filamentosus)

auch Filament-Teufelsfisch Rotmeer-Walkman (Inimicus filamentosus) Der Rotmeer-Walkman zählt zu den Skorpionsfischen und ist meist nicht auf Anhieb zu entdecken, da er normalerweise seine farbigen Flossen nicht so zur Schau stellt. Da er nicht schwimmen kann, marschiert er über den sandigen Boden und…
Mehr Lesen

Imperator-Kaiserfisch (Pomacanthus imperator)

Imperator-Kaiserfisch (Pomacanthus imperator) Wie ihre nahen Verwandten die Falterfische, zählen die Kaiserfische wohl zu den schönsten Rifffischen. Gerade der Imperator-Kaiserfisch zählt zu den farbenfrohesten Vertretern und ein ausgewachsenes Exemplar kommt schon sehr majestätisch daher. Größe: bis 40 cm Kamera: Canon…
Mehr Lesen

Riesen-Drückerfisch (Balistoides viridescens)

Riesen-Drückerfisch (Balistoides viridescens) Riesen-Drückerfische bekommt man bei fast jedem Tauchgang im Roten Meer zu sehen. Die großen Schneidezähne lassen erahnen, welche Kraft der Kiefer besitzt. Normalerweise sind diese Fische absolut harmlos. Lediglich, wenn sie gerade ein Nest besitzen, sollte man…
Mehr Lesen

Riesenmuräne (Gymnothorax javanicus)

Riesenmuräne (Gymnothorax javanicus) Mit bis zu 250 cm Länge werden sie ähnlich groß, wie die verwandte Netzmuräne, die ich auf Bali gesehen habe. Schönheiten sind sie ja wahrlich nicht und Abstand hält man von ihnen auch freiwillig. Allerdings sind sie eigentlich überhaupt…
Mehr Lesen

Flacher Drachenkopf (Scorpaenopsis oxycephalus)

Flacher Drachenkopf (Scorpaenopsis oxycephalus) Wenn man diese beiden Fotos so sieht, könnte man meinen, Drachenköpfe wären nicht zu übersehen. In Wirklichkeit sind sie aber relativ schwer zu entdecken. Zwischen den Korallen ist ihr wildes Muster die perfekte Tarnung. Je tiefer…
Mehr Lesen

Großer Tümmler (Tursiops truncatus)

auch Bottlenose Dolphin Große Tümmler (Tursiops truncatus) Seit Flipper ist der Große Tümmler der „Lieblingsfisch“ aller Kinder. Natürlich ist er kein Fisch, denn wie alle Delphine zählt er zu den Säugetieren und ist somit kein Fisch. Der Große Tümmler ist…
Mehr Lesen

Gefleckter Schlangenaal (Myrichthys maculosus)

Gefleckter Schlangenaal (Myrichthys maculosus) Tauchlehrer Uwe hat mal gesagt, „es gibt keine Schlangen im Roten Meer. Denn merke, wo Krokodile sind, gibt es keine Schlangen.“ OK, alles Käse. Aber alles was man an vermeintlichen Schlangen im Roten Meer sieht, sind…
Mehr Lesen

Rotmeer-Nembrotha (Nembrotha megalocera)

Rotmeer-Nembrotha (Nembrotha megalocera) Als Tauchanfänger begeistert man sich hauptsächlich für große Fische. Nacktschnecken zählen da erst einmal nicht zum Objekt der Begierde. Bei mir war das ähnlich. Da ich ja anfangs auch noch mit einer Canon Powershot A75 unterwegs war,…
Mehr Lesen

Nacktschnecke Chromodoris quadricolor

auch Pyjamanacktschnecke Nacktschnecke Chromodoris quadricolor Die erste Nacktschnecke, die ich bewußt wahrgenommen habe, war eine Pyjamanacktschnecke. Gezeigt hat mir die damals Jörg, als wir in Fanus vor Hurghada unterwegs waren. Leider wurde sie schnell uninteressant, da wir zum Ende des Tauchgangs noch Besuch…
Mehr Lesen

Rotmeer-Anemonenfisch (Amphiprion bicinctus)

Rotmeer-Anemonenfisch (Amphiprion bicinctus) Natürlich wird auch der endemische Rotmeer-Anemonenfisch immer mit dem echten Clownfisch verwechselt. Zurück auf dem Tauchboot hört man nämlich immer von den schönen Nemos im Wasser. Der Rotmeer-Anemonenfisch hat im Gegensatz zum Clownfisch nur zwei weiße Streifen, von denen einer…
Mehr Lesen